Thiocyn Test

Thiocyn: Test und Erfahrungen

Das Haarserum Thiocyn basiert auf dem körpereigenen Thiocyanat Molekül und soll die Zelltätigkeit bei genetisch bedingtem Haarausfall bei Frauen und Männern stark anregen. Ob das Haarwuchsmittel hält, was es verspricht, zeigen wir im großen Thiocyn Test.

Thiocyn ist eine Spezialpflege bei androgenetischem, also erblich bedingtem Haarausfall sowie schütterem dünner werdendem Haar. Das Produkt ist gut verträglich und kann sowohl von Frauen als auch von Männern angewendet werden. Für den Haarwuchsmittel Test für Männer bzw. Haarwuchsmittel Test für Frauen stellen wir das auf dem körpereigenen Molekül Thiocyanat basierende Produkt daher heute etwas genauer vor.

Über Thiocyn

Thiocyn ist noch ein recht „neues“ Haarwuchsmittel und erst seit Herbst 2016 auf dem Markt. Entwickelt hat es Professor Axel Kramer, der seit 1990 das Institut für Hygiene und Umweltmedizin der Universität Greifswald leitet. Bereits seit mehr als 30 Jahren forscht er am Molekül Thiocyanat, welches die Basis für den von ihm entwickelten Wirkkomplex bildet.

„Thiocyanat verstärkt die Zellaktivität, unabhängig davon, um welche Zelle es sich handelt“, sagt Kramer. Besonders effektiv hat sich Thiocyanat bei Hautreizungen, Wundheilung und eben als Mittel bei Haarausfall gezeigt.

Thiocyn testen

Wirkstoffe in Thiocyn

Thiocyn basiert hauptsächlich auf einem Thiocyanat Wirkkomplex. Darüber hinaus enthält das Haarwuchsmittel zur Pflege auch Arginin, Allantoin und Panthenol sowie L-Arginin und Coffein, welche die Wirkung des Produktes unterstützen.

Thiocyanat ist ein Molekül, das von jedem Lebewesen beim Stoffwechsel gebildet wird und an zahlreichen Prozessen im Körper beteiligt ist.

Thiocyanat

Formel des Thiocyanat Moleküls

Thiocyn für Frauen enthält übrigens mehr pflegende Wirkstoffe (Seidenproteine sowie die B-Vitamine Biotin und Riboflavin) als das Pendant für Männer. Die Männerrezeptur setzt hingegen vermehrt auf Meeresmineralien, das antioxidative Flavonoid Rutin sowie Pfefferminzblätterextrakt.

Das Haarserum ist tierversuchsfrei. Das Produkt für Männer ist auch vegan – jenes für Frauen hingegen nicht, da wie oben bereits erwähnt pflegende Seidenproteine enthalten sind.

Für wen ist Thiocyn geeignet?

Thiocyn ist ein Haarwuchsmittel gegen erblich bedingten Haarausfall bei Männern bzw. genetisch bedingten Haarausfall bei Frauen.

Wichtig ist jedoch, dass noch ein gewisser Rest an Kopfhaaren vorhanden ist. Bei einer ausgeprägten Glatze ist das Haarwuchsmittel nicht mehr zu empfehlen.

Weitere Informationen

Anwendung von Thiocyn

Thiocyn sollte einmal täglich, entweder nach der Haarwäsche oder auf trockenem Haar angewendet werden.

Mit dem Applikator muss über die betroffenen Stellen gefahren und die Kopfhaut benetzt werden. Anschließend massieren Sie das Haarwuchsmittel 1-2 Minuten gut ein. Wichtig: Spülen Sie Ihr Haar danach nicht aus! Bei Haarwäschen wird Thiocyanat in Teilen wieder ausgespült, was die Wirkung des Haarserums beeinträchtigt. Nach der Anwendung von Thiocyn können die Haare wie gewohnt gestylt werden.

Anwendung von Thiocyn

Mögliche Nebenwirkungen von Thiocyn

Bislang sind noch keine Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen von Thiocyn bekannt. Der Wirkstoff Thiocyanat ist ein körpereigenes Molekül. Das Haarwuchsmittel kann somit auch in der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden.

Wie schnell zeigt sich die Wirkung von Thiocyn?

Um Effekte feststellen zu können, muss das Haarwuchsmittel mindestens 3 Monate angewendet werden.

Was kostet Thiocyn?

Eine 150 ml Flasche kostet 25 Euro. Damit ist das Haarwuchsmittel eher im unteren Segment einzuordnen – Marktführer Regaine Männer bzw. Regaine Frauen, aber auch die Mittel ELL-CRANELL® alfatradiol und ALOPEXY 5% Lösung, schlagen mit deutlich höheren Preisen zu Buche. Eine Flasche reicht -je nach Größe des betroffenen Kopfhaut Areals- für ca. 4 Wochen.

Aktuell ist das Haarwuchsmittel ausschließlich auf thiocyn-haarserum.de erhältlich. Bei Amazon oder den diversen Online Apotheken sucht man Thiocyn bislang (noch) vergeblich.

Um langfristig eine positive Wirkung zu erzielen, muss das Produkt dauerhaft angewendet werden. Um Kosten zu sparen, bietet der Online Shop daher ein Abo für Thiocyn an, mit dem Sie regelmäßig (3 Flaschen alle 3 Monate) beliefert werden. Als Abonnent sparen Sie 20% sowie die Versandkosten. Somit kostet die Flasche „nur“ noch 20 Euro statt 25 Euro. Das Abo ist jederzeit kündbar.

Wer in Deutschland das Haarwuchsmittel bestellt, muss Versandkosten in Höhe von 3,90 Euro einkalkulieren. Ab einem Bestellwert von 60 Euro bzw. bei Abschluss eines Thiocyn Abos liefert der Shop versandkostenfrei. Gezahlt werden kann per Vorkasse, Paypal, Lastschrift, Kreditkarte und Rechnung.

Thiocyn Abo

Retoure der Thiocyn Bestellung

Es ist möglich, eine Bestellung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zurückzusenden. Das Produkt darf dabei getestet, allerdings nicht bereits zum Großteil oder gänzlich aufgebraucht worden sein. Nach Eingang und Prüfung der Retoure erhalten Sie Ihr Geld via Überweisung bzw. als Gutschrift auf Ihr PayPal Konto zurückerstattet.

Wichtig: Die Versandkosten müssen bei einer Retoure von Ihnen selbst getragen werden, sofern es sich nicht um eine falsche Lieferung oder ein fehlerhaftes Produkt handelt.

Erfahrungen mit Thiocyn Schaum für Männer – ein Selbstversuch

Um die Wirkung, Anwendung und das Preis-Leistungsverhältnis von Thiocyn bewerten zu können, haben wir das Thiocyn Haarserum einem Test unterzogen und berichten hier von unseren Erfahrungen.

Unser Thiocyn Selbst-Test
Der Tester ist Johannes, 34 Jahre alt. Er leidet unter genetisch bedingtem Haarausfall. Thiocyn richtet sich hauptsächlich an diese Zielgruppe, so dass Johannes als Tester optimal geeignet ist. Der Haarausfall äußert sich bei ihm vor allem in Form von Geheimratsecken, aber auch der obere Kopfbereich ist bereits betroffen. Die hintere Schädelregion weist jedoch noch keinen Haarverlust auf. Der Haarausfall ist demzufolge bereits als fortgeschritten einzustufen.

Erfahrungen mit der Anwendung des Thiocyn

Johannes begann im März 2017 mit der Anwendung von Thiocyn. Er hat das Haarserum immer abends vor dem Schlafengehen angwendet. Die Anwenung lässt sich so gut in die alltägliche Körperpflege integrieren. Der Zeitaufwand beträgt ca. 2 Minuten.

Johannes Erfahrungen mit Thiocyn zeigen, dass das Haarwuchsmittel durch den praktischen Aufsatz sehr gut und sparsam zu dosieren ist.

Test Thiocyn Applikator

Für die Anwendung schraubt man den den Applikator auf und fährt anschließend mit diesem über die betroffenen Kopfhautstellen. Der Applikator ist so entwickelt, dass auch ohne Drücken die richtige Menge austritt. Danach muss das Haarserum 1-2 Minuten lang einmassiert werden. Die Haare dürfen danach nicht gewaschen werden (wenn dann vor der Anwendung von Thiocyn!). Das Haarstyling kann wie gewohnt erfolgen.

Das Haar fühlt sich nach der Anwendung etwas schlierig an, woran man sich aber gewöhnt. Das Haar wird aber nicht fettig. Anfangs verspürte Johannes zudem ein leichtes Brennen auf der Kopfhaut, wenn er das Haarserum direkt nach dem Haarewaschhen aufgetragen hat.

Ein Kritikpunkt: Die Flasche und der Aufsatz sind nicht 100%-ig verdichtet. Somit kann manchmal etwas Haarserum herunterlaufen, wenn man die Flasche wieder hin stellt.

Test Thiocyn Anwendung

Wie lange hält eine Flasche Thiocyn?

Eine Flasche Thiocyn enthält 150 ml – laut Hersteller kommt man -abhängig von der Größe der betroffenen Kopfhaut-Areale- bei täglicher Anwendung etwa 4 Wochen aus. Durch den praktischen Aufsatz ist Thiocyn gut dosierbar und reicht oft auch länger. Johannes hat nach 1,5 Monaten immer noch die erste Flasche genutzt. Das Preis-Leistungsverhältnis ist gut.

Test Thiocyn Haarserum

Wie lange muss man Thiocyn anwenden, um Wirkung zu erzielen?

Laut Thiocyn dauert es bei täglicher Anwendung mindestens 6 Wochen, bis das Haar wieder dichter und kräftiger nachwächst. Johannes bestätigt diese Erfahrung. Aktuell wendet er das Mittel 2 Monate lang an und es hat sich bereits eine erste leichte Verbesserung eingestellt.

Thiocyn vorher nachher

Wirkung von Thiocyn (Woche 1 – Woche 7)

Andere Erfahrungen und Tests mit Thiocyn

Um die Wirksamkeit von Thiocyn zu testen, hat der Anbieter eine Studie mit 111 Teilnehmern durchgeführt. Etwa 63% der Probanden bemerkten einen „positiven Effekt bei den Haaren“ (davon 75% bessere Haarstruktur, 54% weniger Haarausfall und 35% mehr Haarwachstum). 9 von 10 Testern attestierten Thiocyn eine gute Verträglichkeit. Nach einer 3-monatigen Testphase haben sich laut Studie die ausgefallenen Haare der Probanden um ca. 19% verringert.

Männer und Frauen, die bereits Erfahrungen mit Thiocyn gesammelt haben und auf der Homepage von Ihren Eindrücken berichten, sehen das etwas differenzierter:

Berenike, weiblich, 63 Jahre – Anwendung seit 20 Wochen:
Seit Mitte Juli [habe ich] regelmäßig [Thiocyn] aufgetragen. Außerdem noch Einnahme weiterer verschiedenen Mineralien/Nahrungsergänzungsmitteln, zum Beispiel Biotin, HairForce von Supplementa, Zink usw. … Mit Thyocin habe ich ein gutes Gefühl, eine der Geheimratsecken ist verschwunden, der Haarausfall ist besser geworden und ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass mein Haarwuchs an den kahlen Stellen wiederkommt.

Thomas, männlich, 48 Jahre – Anwendung seit 28 Wochen:
Der Haarausfall ist weniger geworden. Mehr Haare sind aber nicht gewachsen.

IlonaL, weiblich, 57 Jahre – Anwendung seit 16 Wochen
Leider bin ich wohl einer der wenigen, bei denen keine Wirkung erzielt wurde! Ich habe eher das Gefühl, dass meine Haare immer Lichter werden!

Klaus, männlich, 55 Jahre – Anwendung seit 20 Wochen
Ich hatte vorher sehr dünnes Haar und auch schon Glatzenbildung. Nach der Anwendung sind meine Haare kräftiger geworden, vorn auf dem Kopf sind wieder mehr Haare gewachsen.

Karola Kuschke, weiblich, 63 Jahre – Anwendung seit 27 Wochen
Sowohl die Haarstruktur als auch das Haarwachstum haben sich deutlich verbessert. Das Wachstum neuer Haare an den schütteren Stellen des Kopfes hat allerdings noch nicht stattgefunden.

Weitere Informationen


Letzte Aktualisierung: 27.06.2017

Bildquellen: Vielen Dank an thiocyn-haarserum.de für die Bilder (© thiocyn-haarserum.de)

Diese Haarwuchsmittel könnten Sie ebenfalls interessieren:
Regaine Männer
Regaine Frauen
ELL-CRANELL® RE-BALANCE
Thymuskin

14 Gedanken zu „Thiocyn: Test und Erfahrungen

  1. Franzi

    Mein Mann bekommt langsam den „Mönch-Look“, also oben blank… Bringt das Haarwuchsmittel auch was wenn die Stellen bereits kahl sind? Oder eher weniger?

    Antworten
    1. Haarwuchsmittel-Blog Beitragsautor

      Hallo Franzi,
      das ist davon abhängig, welche Form von Haarausfall dein Mann hat. Hat er das schon mal untersuchen lassen? Deiner Aussage zufolge handelt es sich vermutlich um genetisch bedingten Haarausfall, bei dem Thiocyn durchaus positive Ergebnisse bei zahlreichen Probanden erzielen konnte.

      Antworten
    1. Haarwuchsmittel-Blog Beitragsautor

      Hallo Lena,
      grundsätzlich ist das möglich. Wir würden Ihnen aber empfehlen, zunächst die Produkte einzeln auszuprobieren, um zu sehen, welches Produkt, die besten Ergebnisse bei Ihnen erzielt. Wissen Sie, um welche Form von Haarausfall es sich bei Ihnen handelt?

      Antworten
  2. Berndt, Ingeborg

    Sehr geehrtes Team,
    habe nach Einnahme von MTX Hexal 15 mg (früher nur gegen Krebs, jetzt auch bei rheumatoiden Arthritis, die ich habe) schlimmen Haarausfall. Habe die Dosis jetzt auf 7,5 mg reduziert, im Internet sagte man, dass bei vielen der Haarausfall nach Reduzierung aufhört, bei mir aber leider nicht. Kann das Thiocyn Haarserum auch mir helfen? Habe sowieso schon immer wenig und sehr feine Haare. aber immensen Haarausfall hatte ich noch nicht.
    Vielen Dank im Voraus und freundliche Grüße
    Ingeborg Berndt

    Antworten
    1. Haarwuchsmittel-Blog Beitragsautor

      Hallo Ingeborg,
      vielen Dank für Ihre Nachricht. Es ist leider aus der Ferne nicht möglich, zu prognostizieren, ob Thiocyn in Ihrem speziellen Fall tatsächlich helfen würde. Daher empfehlen wir Ihnen, Ihren Hautarzt zu konsultieren und ein Trichogramm vornehmen zu lassen. So kann schnell geklärt werden, welche Haarwuchsmittel Ihnen helfen können.

      Antworten
  3. Josef

    Sehr geehrtes Team,

    Sie schreiben, dass man das Mittel mindestens 3 Monate verwenden sollte, um Erfolge zu sehen. Muss es danach in gleicher Dosierung weiter verwendet werden, oder kann man nach der ersten Phase das Mittel z.B. auch nur an drei Tagen der Woche verwenden? Sonst finde ich nämlich, dass es eine sehr teure Angelegenheit ist, wenn man es dann quasi über Jahre hinweg täglich verwenden muss.

    Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort.

    Antworten
    1. Haarwuchsmittel-Blog Beitragsautor

      Hallo Josef,
      um langfristig eine Wirkung zu erzielen, wird angeraten, das Haarwuchsmittel tatsächlich dauerhaft täglich anzuwenden. Pro Monat muss demnach mit Kosten von ca. 25 Euro (je nach Umfang des betroffenen Haarareals) gerechnet werden. Entscheidet man sich für ein Thiocyn Abo, dann liegt man bei 20 Euro pro Monat.

      Antworten
  4. Anita Dufner

    Ich nehme das Haarwuchsmittel seit 6 Monaten. Meine Haare waren durch Strähnen Volumenwelle etc. ziemlich angegriffen. Seit der Einnahme sind die Haare gesünder. Selbst meiner Friseurin ist das aufgefallen.

    Antworten
  5. Klaus-Dieter

    Wirkt dieses Mittel auch gegen Kreisrunden Haarausfall? Wer hat Erfahrungen? Seit ca.5 Monaten sind alle Löcher zu, aber sehr dünne flauschige stellen eben dort wo die Löcher waren.

    Antworten
    1. Haarwuchsmittel-Blog Beitragsautor

      Hallo Klaus-Dieter,
      das Thiocyn Haarserum zeigt zwar gute Ergebnisse bei erblich bedingtem Haarausfall, ist jedoch nicht ausschließlich für diesen konzipiert worden und wirkt unspezifisch bei jeder Art von Haar(wuchs)problem. Das heisst, es zeigen sich auch gute Ergebnisse bei Haarausfall aufgrund der Einnahme von Medikamenten und bei schütterem Haar sowie diffusem und hormonell bedingten Haarausfall.

      Antworten
  6. unbekannt

    Hallo liebes Thiocyn Team,

    ich (weiblich, 23 Jahre) habe schon seit dem ich denken kann am Haaransatz vorne bei der Stirn extrem kurze „Babyhaare“. Sprich: kleine Härrchen die nicht wachsen. Einen Pferdeschwanz zu tragen, bei dem die Haare alle nach hinten gebunden werden ist für mich unmöglich.

    Hilft das Serum auch für das Wachstum von Babyhaaren am Ansatz?

    Lg

    Antworten
    1. admin

      Hallo, auf dem Haarwuchsmittel Blog testen wir nur das Thiocyn Produkt bei androgenetischem Haarausfall. Wir selbst sind unabhängig. Da bei Ihnen eine Sonderform vorliegt, empfehlen wir Ihnen diesbezüglich direkt mit der Thiocyn GmbH in Kontakt zu treten. Diese erreichen Sie unter 0800 – 400 3230 bzw. service@thiocyn-haarserum.de.

      Antworten
  7. Paul

    Hallo, ich (59 Jahre al) habe oben in der Mitte sehr schütteres Haar, so dass sich eine immer sichtbarer werdende Glatze bildet. Hatte gehofft, mit Thiocyn die schwächeren Haare in der Mitte und am Rande der Glatze wenigstens etwas zu aktivieren und zu kräftigen. Habe das Haarserum volle vier Monate täglich wie empfohlen aufgetragen und einmassiert. Leider ohne Erfolg. Es trat überhaupt keine Wirkung ein. Ich hätte ebenso gut Wasser auftragen können, es hätte keinen Unterschied gemacht. Schade.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.