RevitaLash Advanced Wimpernserum Test und Erfahrungen

RevitaLash Advanced Wimpernserum: Test und Erfahrungen

RevitaLash zählt zu den beliebtesten Wimpernseren und soll für lange und dichte Wimpern sorgen. Wir haben das Produkt getestet.

Über das RevitaLash Advanced Wimpernserum

Jede Frau hätte sie gerne, aber nicht jeder sind sie vergönnt: traumhaft lange und dichte Wimpern. Mit Volume- oder False Lash Mascara kann Frau zwar nachhelfen, doch die Tusche bringt nur anteilig den gewünschten Erfolg. Die Wimpernverlängerung mit Kunstwimpern ist teuer, der Effekt lässt mit Abfallen der Kunstwimpern nach – der Kranz wird zudem lichter. Es muss wieder aufgefüllt werden, in der Regel alle drei Wochen. Welche Alternative bleibt noch? Das Wimpernserum! Ein viel gepriesenes Elixier, das den Wimpern bei regelmäßiger Anwendung zu mehr Dichte und Länge verhelfen soll. Nahezu unglaublich, wird doch in Videoclips von sprießenden Wimpern berichtet, die an Brillengläser stießen… Doch was ist dieses Wimpernserum RevitaLash genau? Und vor allem hält es, was es verspricht? Und wenn ja, kann man es bedenkenlos verwenden? Wir haben RevitaLash für unseren großen Wimpernserum Test auf Herz und Nieren geprüft.

RevitaLash kommt ursprünglich aus den USA und ist hierzulande in ausgesuchten Parfümerien, Kosmetikinstituten und Online Shops in unterschiedlichen Größen erhältlich. Zwei Milliliter des Serums kosten regulär 89 Euro, die Packung reicht für etwa 6-8 Monate. Ein Preis für den die Kundin etwas erwarten darf.


Sie möchten RevitaLash Advanced Wimpernserum günstig kaufen? Vielleicht gibt es bei uns einen aktuellen Gutschein für die Online Apotheke Ihres Vertrauens.

Der Wirkstoff im RevitaLash Advanced Wimpernserum

Das Entwicklung des Wimpernserums ist im Grunde genommen einem Zufall zu verdanken. Der Wirkstoff, der die Wimpernverlängerung möglich macht, ist Bimatoprost, das ursprünglich in der Augenheilkunde eingesetzt wurde. Dabei entdeckte man, dass es das Wachstum von Augenbrauen und Wimpern anregte. Somit wurde die Kosmetikindustrie schnell auf die Substanz aufmerksam.

Vom Bimatoprost abgesehen, besteht das Produkt überwiegend aus Wasser und den in der Kosmetikbranche üblichen Substanzen wie Glycerine, Glycole sowie weiteren synthetischen Stoffe und pflanzlichen Extrakten.

Für wen ist das RevitaLash Advanced Wimpernserum geeignet?

Grundsätzlich für jeden. Ausgenommen sind Personen, die empfindlich oder allergisch auf die Inhaltsstoffe von RevitaLash reagieren. Personen mit empfindlichen Augen sollten das Wimpernserum vorsichtig testen. Häufig kommt es zu Hautrötungen, dann sollte die Behandlung für einige Tage unterbrochen werden. Halten die Irritationen an, verzichten Sie lieber auf das Produkt und konsultieren Sie einen Arzt.

Verabreichungsform und Anwendung vom RevitaLash Advanced Wimpernserum

Die Tinktur ist abgepackt wie Mascara und wird mit einem Pinsel ähnlich wie flüssiger Eyeliner über dem Wimpernkranz aufgetragen. Die Anwendung sollte circa sechs Wochen lang täglich durchgeführt werden – am besten abends nach dem Abschminken. Spätestens nach diesen sechs Wochen zeigt sich die Wirkung in einer deutlichen Wimpernverlängerung. Es genügt dann meist RevitaLash zwei- bis dreimal wöchentlich aufzutragen, um den Erfolg beizubehalten.

Grundsätzlich ist weniger mehr: Sparsam Auftragen bedeutet die Augen weniger zu reizen. Das Auge sollte bei der Anwendung und einige Sekunden danach geschlossen gehalten werden, damit das Serum nicht in das Auge gelangt, sondern nur dahin wo es tatsächlich wirken soll.

Die einfache Anwendung macht wesentlich unabhängiger als etwa die Wimpernverlängerung mit Kunstwimpern, die durch eine Kosmetikerin durchgeführt werden muss und noch kostenintensiver ist.

Mögliche Nebenwirkungen vom RevitaLash Advanced Wimpernserum

Bekannte, aber seltene Nebenwirkungen sind Augenrötungen, Augenjucken und Kopfschmerzen.

Wirkung vom RevitaLash Advanced Wimpernserum

Die Wirkung setzt idR sechs Wochen nach Beginn der Anwendung ein. Vor allem Personen mit sehr kurzen Wimpern profitieren von RevitalLash, da erst mit der so gewonnenen Länge und Dichte dem Auge mit Mascara zu mehr Ausdruck verholfen werden kann. Auch Wimpern, die durch jahreslanges Tuschen und/oder rücksichtsloses Abschminken lichter geworden sind, werden durch das Produkt wieder voller.

Was kostet das Wimpernserum RevitaLash Advanced?

Zwei Milliliter des Serums kosten regulär 89 Euro, die Packung reicht für etwa 6-8 Monate. Preislich ist RevitaLash somit ähnlich teuer anzusetzen wie M2 Lashes oder das Beautylines Wimpern Serum.

Wichtig: das Wimpernserum RevitaLash Advanced wirkt nur solange, wie man es anwendet. Setzt man die Behandlung ab, führt dies langfristig wieder zur ursprünglichen Wimpernlänge und -dichte.

Erfahrungsberichte mit dem RevitaLash Advanced Wimpernserum

Laut Erfahrungsberichten legen die Wimpern bis zu zwei Millimetern zu. Fast immer werden sie auch dichter. Die Erfahrungsberichte in einschlägigen Internetportalen wie Amazon sind nicht nur zahlreich, sondern stimmen darin weitgehend überein. Ich selbst kann diese Angaben nur bestätigen. Manchmal soll das Produkt die Wimpern auch dunkler machen. Eines kann es jedoch ganz sicher nicht: geraden Wimpern mehr Schwung verleihen.

Die Wirkung eines Wimpernserums ist allerdings nicht bei jeder Anwenderin gleich, hier geht Probieren über Studieren. Und ein wenig Geduld haben.

Fazit: Letztendlich ist das Serum also kein Wundermittel. Ein optischer Effekt wie mit Extreme Lash (Kunstwimpern) ist damit nicht zu erzielen. Doch es verhilft in jedem Fall bei achtsamer Anwendung zur sichtbaren Kräftigung der Wimpernwurzeln und Wimpernverlängerung.


Bildquellen: Vielen Dank an revitalash-cosmetics.de für die Bilder (© https://www.revitalash-cosmetics.de/)

Diese Wimpernseren könnten dich ebenfalls interessieren:
M2 Beauté Lashes: Eyelash Activating Serum
SA3 Magic Lashes
Beautylines Wimpern Serum
Aphro Celina Wimpernserum
RefectoCil: BeautyLash
Realash Wimpernserum
Miralash Wimpernserum
Schrofner Wimpernwunder
medipharma cosmetics Wimpern Booster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.