Nanolash Wimpernserum Test und Erfahrungen

NANOLASH Wimpernserum: Test und Erfahrungen

NANOLASH ist ein von Augenärzten geprüftes und klinisch getestetes Wimpernserum, dass wunderbare Länge, intensive Farbe und spektakuläre Dichte der Wimpern verspricht. Ob das Serum tatsächlich wirkt, verraten wir im großen NANOLASH Test.

Über das NANOLASH Wimpernserum

Ca. 90% der in Deutschland lebenden Frauen sind unzufrieden mit Länge, Dichte und/oder Farbe ihrer Wimpern. In zertifizierten Laboren wurde aus diesem Grund das Wimpernserum NANOLASH entwickelt. Das Produkt stammt von dem amerikanischen Produzenten Everett Cosmetics.

Der Hersteller verspricht: Das Produkt bekämpft nicht nur den Wimpernausfall. Gleichzeitig stärkt es die Wimpern, regt das Wachstum an und lässt sie dunkler erscheinen. Zudem versorgt das Produkt deine Wimpern mit Feuchtigkeit und verleiht mehr Elastizität und Glanz.

Von Augenärzten wurde NANOLASH getestet und klinisch geprüft. Selbst für sehr empfindliche Augen soll sich das Serum hervorragend eignen.

Doch was enthält dieses Wimpernserum NANOLASH genau? Und vor allem kann NANOLASH im Praxistest halten, was es verspricht? Wir haben NANOLASH für unseren großen Wimpernserum Test auf Herz und Nieren geprüft und berichten hier von unseren Erfahrungen.

Nanolash Test Wirkung Wimpernserum

Wirkung von NANOLASH

Durch die einzigartig kombinierte Zusammensetzung der Substanzen in NANOLASH werden die Wimpern voller, dicker und dichter. Natürliche Pflanzenextrakte und wachstumsfördernde Zutaten greifen in den organischen Wachstumszyklus der Wimpern ein. Die erste Phase des Wachstums wird somit verstärkt und die natürlichen Alterungsprozesse verlangsamt.

Das Serum zieht direkt und schnell in die Wimpernzwiebel ein und kann somit von innen heraus wirken. Die hohe Qualität der Inhaltsstoffe soll sich außerdem auf die Haarstruktur auswirken und dafür sorgen, dass die Wimpern stets gesund sind. Außerdem gewinnen sie dank NANOLASH an Glanz und Schönheit.

Bereits nach 15 Tagen sollst du erste Erfolge sehen können.

Die Inhaltstoffe des NANOLASH Wimpernserums

Nanolash Serum WimpernZahlreiche Wimpernseren verwenden den aktiven Hauptwirkstoff Prostaglandine, der einst zur Behandlung von grünem Star entwickelt wurde. Als dabei festgestellt wurde, dass bei der Behandlung sowohl Wimpernlänge als auch -dichte deutlich zunahmen, machte sich das die Kosmetikindustrie zunutze und es entstanden die Wimpernseren.

Das Problem: der Einsatz von Prostaglandinen kann eine Verfärbung bzw. Eintrübung der Iris verursachen. Da dies unerwünscht ist, setzt NANOLASH auf andere, natürliche Wirkstoffe, die eine Verfärbung der Iris vermeiden.

 

Die Liste der Inhaltsstoffe von NANOLASH ist im Vergleich zu anderen Seren recht kurz und umfasst konkret:

• Wasser

• Trifluoromethyl Dechloro Ethylprostenolamide: wachstumsförderndes Prostaglandin-Derivat (= abgeleiteter Stoff ähnlicher Struktur), das als Haarconditioner wirkt und für Glanz und Volumen sorgt

• Euphrasia Officinalis Extract: Extrakt des Sommerwurzgewächses Augentrost mit hautpflegender und entzündungshemmender Wirkung

• Sodium Chloride: Kochsalz

• Alcohol Denat: Alkohol als Lösungs- und Konservierungsmittel

• Benzalkonium Chloride: Konservierungsstoff mit Tensid-Eigenschaften

Für wen ist das NANOLASH Wimpernserum geeignet?

NANOLASH ist für Frauen und Männer gelichermaßen geeignet, die mit kurzen, schwachen und brüchigen Wimpern zu kämpfen haben oder an übermäßigen Wimpernausfall leiden. Du kannst das Serum auch verwenden, wenn du Kontaktlinsenträger bist oder angeklebte Fake Lashes trägst.

Einzige Ausnahme sind Minderjährige, schwangere und stillenden Frauen und Personen, die gerade eine Chemo- oder Radiotherapie bewältigen. Diese Personengruppen sollten auf NANOLASH verzichten.

Übrigens: NANOLASH kannst du nicht nur zur Unterstützung des Wimpernwachstums verwenden. Auch als Augenbrauenserum ist das Produkt geeignet.

Die Anwendung vom NANOLASH Wimperserum

Die Anwendung von NANOLASH könnte simpler nicht sein. Das Fläschchen mit der geruchs- und farblosen Flüssigkeit erinnert an einen flüssigen Eyeliner und wird auch wie ein solcher verwendet.

Die Flüssigkeit muss mit dem kleinen Pinselchen mit einer einzelnen und schnellen Handführung direkt an den Wimpernansatz aufgetragen werden. Der Applikator passt sich dabei an die Augenlidform an, so dass das Wimpernserum direkt in die Haarfollikel gelangen kann.

Nanolash Wimpernserum Anwendung

Wichtig bei der Anwendung: die Augen sollten stets frei von Make-up, Mascara und anderen Cremes oder Kosmetika sein! Am besten wendest du das Produkt direkt abends nach dem Abschminken an.

NANOLASH sollte einmal täglich angewendet werden. So erzielt es den besten Wirkungseffekt. Eine mehrmalige Anwendung fördert das Wachstum nicht. Falls du die Anwendung einmal vergessen hast, führe diese am nächsten Tag wie gewohnt fort. Der gewünschte Effekt setzt allerdings nur bei regelmäßigem Gebrauch ein.

Bereits nach ca. 15 Tagen Anwendung lässt sich mit NANOLASH laut Hersteller ein erster Unterscheid in Bezug auf die Länge, Dicke und Farbe der Wimpern feststellen. Nach 30 Tagen Anwendung verspricht NANOLASH ca. 50% längere Wimpern.

Nanolash Wimpernserum auftragen getestet

Hast du die gewünschte Länge und Dichte dank des NANOLASH Wimperserums erreicht, empfiehlt der Hersteller eine Weiterverwendung, um die Wimpern dauerhaft zu pflegen und mit Feuchtigkeit zu versorgen. Verwende das Serum daher auch weiterhin. Dies muss dann aber nicht mehr täglich sein, sondern es genügt, das Serum zwei- bis dreimal pro Woche aufzutragen.

Mögliche Nebenwirkungen vom NANOLASH Wimpernserum

NANOLASH wurde von unabhängigen Prüfinstituten auf Zuverlässigkeit und Wirksamkeit getestet. Die Ergebnisse sprachen für das Wimpernserum und ihre Devise, dass Schönheit Hand in Hand mit der Gesundheit gehen muss.

Bei der Anwendung von NANOLASH musst du keine wirklichen Nebenwirkungen erwarten. Das Serum ist sanft und hat eine lindernde Wirkung auf die empfindliche Haut um die Augenpartie. Auch für Personen mit Hautallergien und besonderen Empfindlichkeiten gegenüber Kosmetikprodukten ist NANOLASH laut Hersteller geeignet.

Ist das Serum aus Versehen einmal ins Auge geraten. Solltest du deine Augen und dein Gesicht sorgfältig mit Wasser ausspülen und verzichte auf die Anwendung des Serums sofern ein Brennen oder eine sonstige Reizung auftritt. Stellt sich nach einigen Tagen keine Besserung ein, suche deinen Augenarzt auf.

Kosten vom NANOLASH Wimpernserum

Im Gegensatz zu anderen Wimpernseren begeistert NANOLASH neben der versprochenen Wirkung vor allem mit dem günstigen Preis.

Ein NANOLASH Wimpernserum mit 3ml Füllmenge kostet 39€. Das Produkt reicht für eine 4-6-monatige Anwendung. Falls du dich erst von dem Produkt überzeugen und es testen möchtest, empfehlen wir dir zunächst dieses Angebot. Kaufst du direkt 2x NANOLASH (2x3ml) kostet dich dies 79€. Die beiden Seren reichen für eine Anwendung von ca. 12 Monaten. Erwirbst du 3 NANOLASH Wimpernseren im Paket (3x3ml) kostet dies 99€.

Im Vergleich: Konkurrenzprodukte wie der RevitaLash Advanced Eyelash Conditioner kostet satte 89 Euro bei einer Füllmenge von nur 2 ml, M2 Beauté Lashes: Eyelash Activating Serum 120 Euro bei 5 ml.

Die Lieferung erfolgt normalerweise innerhalb von zwei bis drei Werktagen.

Unser NANOLASH Test- und Erfahrungsbericht

Um uns selbst ein Bild von der Wirkung von NANOLASH machen zu können, starteten wir im Oktober 2018 einen Selbstversuch.

Unserer Testperson ist Anna, 25 Jahre alt mit sehr hellen Wimpern. Sie benutzt täglich Mascara, um ihre Wimpern dunkler, voller und länger erscheinen zu lassen.

Anna verwendete NANOLASH erstmalig Mitte Oktober 2018. Vor der Anwendung fiel ihr vor allem das schöne schlichte Design der Verpackung auf. Zwischen Mascara und Lippenstift im Schminktäschchen fällt das schwarz silberne dünne Fläschchen Wimpernserum kein bisschen auf. Da Anna keinen Eyeliner benutzt, machte ihr die Anwendung von NANOLASH zunächst einige Sorgen. Das war jedoch völlig unnötig, da das Wimpernserum tatsächlich sehr einfach aufzutragen ist. Mit dem feinen Pinsel lässt sich die durchsichtige Flüssigkeit ohne Probleme auf den oberen und unteren Wimpernkranz streichen.

Anna verwendet NANOLASH regelmäßig einmal am Tag. Morgens, nachdem sie sich ihr Gesicht gereinigt hat, trägt sie das Wimpernserum auf. Dabei verspürte sie auch kein Brennen oder konnte andere Reizungen feststellen, die man eventuell erwarten könnte. Die empfindliche Haut um die Augen herum verträgt das Serum sehr gut. Ein- bis zweimal geriet eine sehr geringe Menge des Serums in ihre Augen, doch auch das zeigte keinerlei negative Auswirkungen. Dias Produkt ist also bei unserer Testperson gut verträglich.

Nach zwei Wochen Anwendung stellte Anna eine minimale Veränderung ihrer Wimpern fest. Auf den ersten Blick ist kein Unterschied zu erkennen. Die Wimpern wirken ungeschminkt immer noch sehr kurz, vielleicht allerdings minimal voller als zuvor. An diesem Punkt will sie noch kein Urteil fällen und ist auf die Wirkung in den nächsten Wochen gespannt.

Bild Nanolash vorher nachher test erfahrungsbericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.